Camp de Mar

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Camp de Mar ist eine kleine Urbanisation direkt an der Küste der Gemeinde Andratx und nur 3 Kilometer vom mondänen Puerto de Andratx entfernt. Der Ort bietet mit „Golf de Andratx“ einen anspruchsvollen 18-Loch-Golfplatz, einen feinen Sandstrand sowie einige Hotels, Restaurants und kleine Shops, die überwiegend in der Sommersaison geöffnet sind. Ganzjährige Einkaufs- und Ausgehmöglichkeiten finden Anwohner in Puerto de Andratx.

In Camp de Mar sind in den letzten Jahren einige neue Projekte, vor allem am Golfplatz und in Strandnähe, entstanden. Mondäne Villen thronen auf den Hügeln und einige ältere Immobilien in exzellenter Lage mit fantastischem Meerblick weichen derzeit neuen Projekten oder werden hochwertig renoviert.

Camp de Mar ist ein idealer Ort als Ferien-, aber auch Hauptwohnsitz, für Ruhesuchende ebenso wie für Familien. Internationale Schulen befinden sich 15 Fahrminuten entfernt, Palma und den Flughafen erreicht man in 30 Minuten. 

Ausgehen und Erleben rund um Camp de Mar:

Im Clubhouse des Golfplatzes befindet sich der Edel-Italiener Campino, beliebt bei Prominenz, Einheimischen und Golfspielern. Das Restaurant mit Blick auf die letzte Spielplatz bietet mittags und abends exzellente mediterrane Küche.

Weitere ausgezeichnete Restaurants und Bars, die meisten direkt am Meer, befinden sich im benachbarten Puerto de Andratx.

Camp de Mar ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Spaziergänge. Gut markierte Waldwege führt nach Puerto de Andratx, Andratx, Paguera und auf die Landzunge mit altem Wehrturm direkt über Camp de Mar. Von dort lohnt sich ein Abstecher in die Mönchsbucht, direkt unter dem Wehrturm Richtung Paguera gelegen. Die Naturbucht beeindruckt mit kristallklarem Wasser, einen kleinen Steinstrand und war bereits Drehort einiger Fernsehfilme (z.B. „Das Böse unter der Sonne“ mit Peter Ustinov). 

Frisches Obst und Gemüse kauft man auf den Wochenmärkten der Insel, der üblicherweise von 9 bis 14 Uhr geöffnet sind. In Andratx findet der Markt mittwochs und in S`Arraco samstags statt.

Wassersportler werden vor allem in Puerto de Andratx fündig, wo auch gleich 2 Tauchschulen stationiert sind. Es sind vor allem Kajakfahrer und Kinder in Seglern, die das Bild des Hafens prägen, dessen Wasser dank 2 Kaimauern sacht und ideal für Wassersport geeignet ist.