Weihnachtskrippen auf Mallorca

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

In Spanien zählen Weihnachtskrippen zur Adventszeit wie Kerzen in Mitteleuropa. Dabei bekommen die Krippen in vielen Haushalten jedes Jahr Zuwachs. Feinste Handwerkskunst wird auf den spanischen Weihnachtsmärkten verkauft und zieren die Wohnzimmer der Mallorquiner.

Doch auch der Öffentlichkeit bleibt der Anblick der oft sehr liebevoll und grosszügig gestalteten Weihnachtskrippen nicht verwehrt. An vielen Orten der Insel können Krippen besichtigt werden. Viele Kirchen stellen das Sinnbild von Weihnachten aus, aber auch im Rathaus wird jedes Jahr traditionell eine grosse Krippe aufgebaut. Ein Besuch lohnt sich!

Die Krippe im Rathaus von Palma kann bis zum Drei-Königstag immer von montags bis freitags von 9 bis 20.30 Uhr sowie am Wochenende und feiertags von 10 bis 20 Uhr (am 6. Januar bis 14 Uhr) besichtigt werden.

Sehr schön ist auch die Krippe in der Markthalle von Santa Catalina. Dort können die Besucher unter anderem eblematische Gebäude des Viertels wie das Hostel Cuba bestaunen. Die Krippe ist an den Markttagen von 8 bis 15 Uhr zugänglich.

 

Anfrage erfolgreich verschickt!